Menu
heute geöffnet von 07:00 bis 21:00

Physiotherapie bei Kieferproblemen

Ein lange nicht oder kaum beobachtetes Thema: die Kiefergelenkproblematik.

Erik hat das Thema Kiefergelenk in seiner Weiterbildung zum Manual Therapeut ausführlich behandelt und sich darauf spezialisiert.

Eine gezielte physiotherapeutische Behandlung kann aber in vielen Fällen Linderung oder sogar eine vollständige Genesung bringen.

Kieferprobleme können auftreten:

  • nach Schleudertraumata
  • nach längeren Zahnbehandlungen
  • nach Kopfstössen im Fussball
  • während oder nach der Schwangerschaft (wegen der Hyperlaxität der Gewebestrukturen)
  • stressbedingt (nächtliches Zähneknirschen)
  • bei Verspannung der Kau- und mimischen Muskulatur
  • bei Verspannung der Nackenmuskulatur
  • bei "Bauchschläfern"
  • als Folge von frühem Zahnspange-Einsatz

Ausserdem hat eine schlechte Haltung eine enorme (nachteilige) Auswirkung auf die Kiefermuskulatur.

Die Probleme treten auf in den knochigen Strukturen des Kiefergelenks, oft und vor allem jedoch auch in den Weichteilen de Kiefergelenks. Diese Probleme lassen sich sehr gut physiotherapeutisch behandeln.

Auch eine Behandlung des Kieferdiscus ist sehr erfolgversprechend.

Zeitplan

während unserer normalen Öffnungszeiten